Lichtzentren

In Zeiten des Umbruchs und der Transformation ist es nötig, dass Plätze der inneren Einkehr und
des Friedens geschaffen werden.

Lichtzentren haben u.a. die Aufgabe, solche Plätze für die Menschen zur Verfügung zu stellen.

Eingebunden in den täglichen Ablauf von Meditation, Gebet und Singen, als Ausdruck des göttlichen
Lobpreises, kann jeder Mensch sich dort auf sein wahres Sein besinnen.
 
Unbeirrbar von dem Treiben der äußeren Welt ist es hier möglich, Ausrichtung
auf das eigene göttliche Licht zu erfahren und zu leben.
Es ist nötig, dass viele Lichtzentren auf der Erde entstehen, die ein gemeinsames Lichtnetz aufbauen.

Die Lichtzentren tragen die Menschheit in der Zeit der Dunkelheit, des Chaos, der Verwirrung
und des Unfriedens.
Es sind Orte, an denen wir wieder in Kontakt kommen können mit dem wahren Grund unseres Daseins.
Hier erhalten wir Schulung, Begleitung und Führung.